Oberliga / Vorbericht

Am nächsten Sonntag empfängt die TSG Heilbronn den Tabellennachbarn aus Donzdorf. Beide Mannschaften trennt nur ein Tabellenplatz, aber die TG Donzdorf weist ein positives Punkteverhältnis auf und kommt deswegen als Favorit nach Heilbronn. Auch deswegen, weil die TSG Heilbronn in der Vorrunde ein empfindliches 5-9 hinnehmen musste.

Oberliga / Spielbericht

Am vergangen Wochenende empfing die TSG Heilbronn den FT V. 1844 Freiburg. Freiburg beendete die Vorrunde mit dem dritten Platz und sind in der kompletten Besetzung Favorit für Platz 2, aber sie traten am Sonntag ersatzgeschwächt an. Zwei Spieler fielen aus, die krankheitsbedingt und beruflich verhindert waren. Auch auf Seiten der TSG fiel Jochen Wollmert aus, der durch Maximilian Halter ersetzt wurde. Dennoch rechnete sich die TSG Chancen aus, um wichtige Zähler einzufahren.

Oberliga / Spielbericht

Zum Rückrundenauftakt war die TSG Heilbronn am vergangenen Sonntag beim Tabellenletzten ASV Grünwettersbach II zu Gast. Die Ausgangslage war vor dem Spiel entsprechend klar: zwei Punkte mussten her, um gut in die Rückrunde zu starten und sich im Mittelfeld der Liga zu etablieren.

Das erste Spiel nach der Winterpause ist oft eine Wundertüte. Niemand weiß wie der Gegner, die zum Teil lange trainingsfreie Zeit in den Weihnachtsferien genutzt hat, um wieder an die alte Form der Vorrunde anzuknüpfen oder um die Form sogar zu verbessern. Nicht selten wird diese Zeit dafür verwendet, Spielmaterial zu testen oder die alten Beläge der Vorrunde durch neue für die Rückrunde zu ersetzen. Für ein paar Überraschungen war auch das Spiel in Grünwettersbach gut.

Oberliga / Vorbericht

Es ist wieder soweit: Die Rückrunde der BaWü TT-Oberliga hat begonnen. Die sehr spannende Vorrunde hat sicherlich alle Fans der TSG Heilbronn ungeduldig auf die Rückspiele warten lassen. Am nächsten Sonntag sind die Unterländer bei dem derzeitigen Tabellenvorletzten ASV Grünwettersbach II, einem guten Aufbaugegner zu Gast in der Sporthalle Wettersbach.

Oberliga / Spielbericht

Zum Vorrundenabschluss war die TSG Heilbronn zu Gast beim SC Staig. Der SC Staig, der in eigener Halle schon den Tabellenzweiten VFR Birkmannsweiler mit 9-7 besiegen konnte, war ein ernstzunehmender Gegner, obwohl er punktemäßig hinter der TSG Heilbronn lag.

Seiten