Schweizer System schon vor Ablauf der Meldefrist ausgebucht.

Beim 49. Heilbronner „Käthchen“-Tischtennisturnier erfreut sich der Austragungsmodus „Schweizer System“ zunehmender Beliebtheit und sorgt für spannende Spiele und zufriedene Teilnehmer.

„In der Kategorie Herren C/D/E mussten wir erstmalig in der Geschichte des Käthchenturniers Anmeldungen ablehnen, da dies sonst unseren Rahmen gesprengt hätte. Unsere Teilnehmer verlassen sich auf einen reibungslosen Turnierablauf, den wir auch in der Zukunft sicherstellen werden. Für alle Interessierten, welche nicht am Turnier teilnehmen konnten tut uns dies sehr leid. Wir hoffen, dass sie dann im nächsten Jahr zum Zuge kommen.“, meint Frank Beez, der zuständige Turnierleiter für diese Veranstaltung.

Sieben Spiele in den Gruppen Herren C/D/E und Herren A/B

Der zweite Tag des 49. Heilbronner Käthchenturnier der TSG 1845 Heilbronn. Der offizielle Bericht zum Turnier steht online, hier noch die Bilder vom zweiten Tag.

Ebenso der Link mit allen Bildern der Herren A/B und C/D/E vom 2. Tag.

Wer Bilder im Original haben möchte, muss die Bildnummern notieren und sich bitte unter tsg-tt@hankels.de mit diesen Nummern melden. Bitte auch mitteilen, ob die Bildnummern vom 1. oder 2. Tag sind.

Spiele der Jugend U11 - U13 - U15 und U18!

Der erste Tag des 49. Heilbronner Käthchenturnier der TSG 1845 Heilbronn. Der offizielle Bericht zum Turnier steht online, hier noch die Bilder vom ersten Tag.

Ebenso der Link mit allen Bildern der Jugendkonkurrenz vom 1. Tag.

Wer Bilder im Original haben möchte, muss die Bildnummern notieren und sich bitte unter tsg-tt@hankels.de mit diesen Nummern melden. Bitte auch mitteilen, ob die Bildnummern vom 1. oder 2. Tag sind.
Die Bilder werden dann per Email zugsandt. Auf Grund der Bildgröße sind die Bilder für die Homepage verkleinert.

TSG Württembergischer Vizemeister

Am 14. Mai 2017 trafen sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der Verbandsklassen Nord und Süd zur württembergischen Mannschaftsmeisterschaften Jungen U18 in Kißlegg. Unser Team in der Aufstellung Fabian Beck, Tobias Beck, Robin Gligorov, Felix Tränkle mit den Betreuern Thomas Hunyar sowie Uwe Drauz reiste bereits am Samstag an.

Jungen I sichert sich Meistertitel in der Verbandsklasse

Unsere 1. Jungenmannschaft in der Aufstellung Konstantin Stavrakidis, Fabian Beck, Robin Gligorov und Jan-Simon Hönig sicherte nach 2 Vizemeisterschaften den Meistertitel der Saison 2016/17 in der Verbandsklasse Nord und reist damit als Mitfavorit zu den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften. Erfolgreichster Spieler war Robin Gligorov mit einer Bilanz von 25:1 Siegen. Damit war er gleichzeitig zweitbester Spieler der Klasse hinter dem Stuttgarter Spitzenmann Hugo Lopez-Teixeira.

Seiten